T A U C H S P O R T C L U B  G L A D B E C K  E.V.

Tauchkurse

Übungen im Hallenbad

Für den Einstieg in das Tauchen empfiehlt sich zuerst ein Schnuppertauchgang. Hierbei werden dir von einem unserer Tauchlehrer einige Grundlagen beigebracht und du kannst erste Erfahrungen mit dem Drucklufttauchgerät unter Wasser sammeln. Schnuppertauchen bieten wir immer Sonntags parallel zum Training an.

Grundtauchschein

Der Grundtauchschein umfasst eine theoretische Ausbildung, in der unter anderem einige physikalische und medizinische Grundlagen vermitttelt werden, die jeder Taucher kennen zu seinem eigenen und dem Schutz anderer kennen sollte. Der praktische Teil des Grundtauchscheins beschäftigt sich mit diversen Übungen mit und ohne Drucklufttauchgerät im Hallenbad.

DTSA *

Das DTSA * baut auf dem Grundtauchschein auf. Zusätzlich zu den im Grundtauchschein vermittelten Inhalten, werden hierbei praktische Übungen mit dem Drucklufttauchgerät im Freigewässer durchgeführt. Mit Erwerb dieses Brevets kannst du in den meisten deutschen Tauchseen ins Wasser gehen und in vielen Urlaubsorten auf der ganzen Welt tauchen.

DTSA **

Die nächste Stufe des deutschen Tauchsportabzeichens beschäftigt sich mit der Führung einer Tauchgruppe und der Orientierung unter Wasser - hierzu gibt es jeweils einen Spezialkurs, der Vorraussetzung für den Erwerb des DTSA Silber ist. Mit diesem Brevet hast du bewiesen, dass du in der Lage bist, eine Tauchgruppe unter Wasser zu führen und einen weniger erfahrenen Taucher (DTSA *) in deiner Gruppe mitzunehmen.

DTSA ***

Die für Sporttaucher höchste Berevetierungsstufe umfasst eine umfangreiche theoretische Ausbildung, die weitergehende Kenntnisse im Bereich Tauchmedizin und der Führung und Planung von Tauchgängen unter verschiedenen Bedingungen (z.B. auch Boots-/Wracktauchgänge) vermittelt. Außerdem werden in einigen Freigewässer-Tauchgängen weitere praktische Kenntnisse vermittelt. Vorraussetzung für dieses Brevet ist außerdem die vorherige Teilnahme am Spezialkurs "Tauchsicherheit und Rettung".
Nach der Brevetierung DTSA *** kann eine weitergehende Ausbildung zum VDST Tauchlehrer erfolgen.

Kosten der Brevetierungen

Vereinsmitglieder bezahlen für die einzelnen Brevets die unten genannten Beträge, welche auch eine Aufwandsentschädigung für die Tauchlehrer beinhalten.

Natürlich bilden wir auch gerne nach Absprache Nicht-Vereinsmitglieder aus. Hierbei fallen jedoch höhere Kosten an, die im Einzelfall mit den Tauchlehrern abzustimmen sind.

Grundtauchschein Tauchpass + Einkleber (etwa 20€)
DTSA * 120€
DTSA ** 250€
DTSA *** 250€
Spezialkurse (z.B. Nitrox, Gruppenführung, Orientierung) 70€
Spezialkurs Tauchsicherheit & Rettung Auf Anfrage
KTSA Bronze Die Kosten, inklusive Ausrüstung, werden komplett vom Verein getragen
 
Kontakt | Impressum | Sitemap